Development

  • Wir entwickeln unsere einzigartige Analyse-Technologie.
  • Wir planen die Roadmap und arbeiten mit agilen Scrum-Methoden.
  • Wir arbeiten mit unterschiedlichen Technologien, z.B. Assembler, Python, und Golang.
  • Unsere Sub-Teams sind Backend, Frontend, Detection Engine, UI/UX, und Netzwerk-Sensoren.

Madalina
UI-Designerin

Was machst Du bei VMRay?

Ich bin für die Benutzeroberfläche unserer Software verantwortlich. Konkret arbeite ich an Layout, Design grafischer Elemente und habe vor allem die User Experience im Blick. Eine intuitive und konsistente Benutzeroberfläche ist insbesondere für komplexe und komplizierte Lösungen wie unsere absolut notwendig.

Read more

Was magst Du an Deinem Job besonders?

Meine Arbeit ist besonders, weil es immer wieder neue und unterschiedliche Aufgaben gibt, für die ich Lösungen entwickeln muss. Für mich persönlich als kreative und schaffende Kraft ist es enorm wichtig, immer wieder herausgefordert zu werden und an abwechslungsreichen Themen zu arbeiten. So wird mir nie langweilig.

Und was ist das Besondere an VMRay für Dich?

Meine Kollegen sind sehr freundlich, klug und jederzeit hilfsbereit. Sie sind ambitioniert und mögen ihre Arbeit. VMRay bietet dafür auch ein wirklich gutes Arbeitsumfeld. Das ist sehr wichtig für jedes Unternehmen, finde ich. Wenn man sich in seinem Job nicht wohlfühlt, wird man seine Arbeit auch nicht gut machen.

Andreas
Technical Lead

Was machst Du bei VMRay?

Ich war der erste Mitarbeiter von VMRay und hatte am Anfang sehr viele unterschiedliche Aufgaben. Mittlerweile leite ich das „Detection“-Team: wir entwickeln unsere VTI Engine und sind für die Erkennung von Malware-Verhaltensmustern zuständig. Außerdem bereiten wir die Analyseergebnisse inhaltlich und graphisch auf, so dass diese dem Benutzer verständlich und intuitiv zur Verfügung gestellt werden können.

Read more

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag für Dich aus?

Morgens fängt mein Tag meistens damit an, dass ich mit einigen Kollegen zusammen im Büro frühstücke. Dann arbeite ich meine Emails ab und prüfe, ob bei einem unserer Anwender Probleme bei der Nutzung unserer Software aufgetreten sind. Danach arbeite ich an meinen Scrum-Tickets, wobei ich hauptsächlich neue Features für die Malware-Analyse implementiere. Zwischendurch gibt es ab und zu natürlich auch Meetings, in denen wir neue Projekte oder bestehende Probleme besprechen und schauen, wie diese entsprechend gelöst werden können. Nach Feierabend spielen einige von uns regelmäßig Kicker oder Dart in unserem Social-Room.

Wie ist das Team, in dem Du arbeitest?

Ich arbeite hier mit unterschiedlichen Teams: so sitze ich zum Beispiel in der einen Woche mit Kollege A zusammen und wir versuchen ein Problem mit einer ganz bestimmten Malware zu lösen, und die nächste Woche verbringe ich zusammen mit Kollege B und wir konzipieren gemeinsam ein neues Features für unsere Software. Es ist hier alles sehr dynamisch und gleichzeitig herausfordernd, da die Malware-Autoren sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen.

Alexander
Software Engineer

Was machst Du bei VMRay?

Ich arbeite als Software-Entwickler in unserem Backend Development Team. Zurzeit arbeite ich an einem neuen Update für die Benutzeroberfläche unseres VMRay Analyzers. Für mich persönlich ist das sehr spannend und auch befriedigend, denn letztendlich wird jeder Kunde später mein Arbeitsergebnis nutzen.

Read more

Und was ist das Besondere an VMRay für Dich?

Das Beste an meinem Job bei VMRay ist, dass ich zwei meiner Vorlieben miteinander kombinieren kann: nämlich IT-Sicherheit und Software-Entwicklung. Ich bin also genau in meinem Interessengebiet tätig und arbeite an Dingen, die ich kenne und liebe.

Was magst Du an eurer Arbeitsweise?

Ich mag unsere agilen Arbeitsmethoden. Wir wissen genau, was wir in den nächsten zwei Wochen zu tun haben und arbeiten an gut strukturierten und klar definierten Aufgaben. Dabei können wir uns jederzeit und ohne jegliche Ablenkung auf unsere Aufgaben und Arbeit konzentrieren.